HERZLICH WILLKOMMEN

Unser gemeinsames politisches Engagement darf allein zum Wohle der Menschen in unserer gemeinsamen Heimat sein. Wir stehen für sachorientierte Politik ohne Scheuklappen.

—  Claudia Schuster und Tobias Kunz

#Kommunalwahl2020

14.3.2020

Hier finden Sie alle zukünftigen FW Termine

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen zu Corona wurden alle Veranstaltungen abgesagt. Sobald neue Termine feststehen, werden Sie hier darüber informiert.

Please reload

Wir bedanken uns für 1.166.016 Stimmen.

Mit 16,5 % wurden wir zur drittstärksten Kraft im Augsburger Land gewählt. Zukünftig werden Sie von elf Kreisrätinnen und Kreisräten im Kreistag vertreten: Melanie Schappin, Dr. Fabian Mehring, Dr. Markus Brem, Ropbert Steppich, Claudia Schuster, Michael Wörle, Thomas Hafner, Walburga Meitinger, Peter Kraus, Anton Rittel und Wolfgang Jarasch.

Ab Mai finden Sie unsere Mandatsträger aktualisiert hier.

Nach Ulrich Reitenberger wechseln auch Werner und Tobias Fech von der CSU zu den FREIEN WÄHLERN

Die FREIEN WÄHLER freuen sich über prominenten Mitgliederzuwachs aus der Mitte des heimischen Mittelstandes. Kürzlich wechselte der Asbacher Bauunternehmer Ulrich Reitenberger, der im Landkreis Dillingen mehrere hundert Menschen beschäftigt und im Gemeinderat von Laugna sitzt von der CSU zu den FREIEN WÄHLERN. Gestern traten nun auch die Unternehmer Werner und Tobias Fech, die ihr vielfach prämiertes Fenster- und Fassadebauunternehmen in Nordendorf betreiben, den FREIEN WÄHLERN bei. Für Werner Fech war dieser Schritt mit einer Abkehr von der CSU verbunden.

„Im Zuge unserer Beteiligung an der bayeris...

Erwin Huber begeistert die Freien Wähler

Aufbruchstimmung: Mehring läutet „Jahr der FW“ ein

Nicht nur im „Fuchsbau“ des Augsburger Landratsamtes war beim traditionellen Neujahrsempfang der FW-Kreistagsfraktion am Sonntagabend im Augsburger Landratsamt kein Platz mehr zu bekommen. Auch auf dem Gang davor, der ob der Rekordbesucherzahl noch spontan mit Tischen versehen wurde, drängten sich die Gäste von Fraktionschef und Landtagsabgeordnetem Dr. Fabian Mehring. „Was im Bund der Grünen-Hype ist, gilt in unserer Heimatregion derzeit den Freien Wählern“, freute sich nicht nur Kreisvorsitzende Claudia Schuster sichtlich über den gewaltigen Zuspruch und verwies auf zweihundert neue Mitglieder und vie...

Wörle: Drittes Gleis nach Donauwörth muss kommen

Eine „never ending story“, so befürchten es lokale Politiker der FREIEN WÄHLER, wird das Thema drittes Gleis für den nördlichen und westlichen Landkreis Augsburg. Auf eine Anfrage von Gersthofens Bürgermeister Michael Wörle antwortete das Bundesverkehrsministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, dass mit einem baldigen Planungsbeginn des dritten Gleises von Augsburg nach Donauwörth nicht zu rechnen sei. Derzeit könne laut Antwortschreiben noch keine Angabe darüber gemacht werden, wann überhaupt ein Planungsauftrag an die DB Netz AG erteilt werden kann.

„Das ist deprimierend! Während Kommunen wie die Stadt Gersthofen ihre Hausaufgaben mac...

FW-Kreispolitiker wollen Landrat Sailer in die Stichwahl zwingen

Zum traditionellen Dreikönigstreffen hat Kreistagsfraktionschef Dr. Fabian Mehring die Orts- und Kreisvorstände der FREIEN WÄHLER im Augsburger Land nach Bobingen geladen. Im vollbesetzten Lokal des FW-Kommunalpolitikers Rainer Naumann schwor der Landtagsabgeordnete die Parteifreien auf einen engagierten Kommunalwahlkampf ein und steckte hohe Ziele für den Urnengang im März. „Der bundesweite Grünen-Hype gilt in unserer Heimatregion den Freien Wählern. In ganz Bayern gibt es keinen zweiten Landkreis, in dem wir zwei Landtagsabgeordnete und einen Bezirksrat stellen. Das Augsburger Land ist seit den Landtagswahlen die bayernweite H...

FREIE WÄHLER schicken 39-Jährige Juristin ins Rennen

Die Ehre das Geheimnis um die Landratskandidatur der FREIEN WÄHLER im Landkreis Augsburg zu lüften oblag dem Fraktionsvorsitzenden im Kreistag und Heimatabgeordneten Dr. Fabian Mehring. „Wir haben mit Melanie Schappin aus Gersthofen eine junge und weibliche Kandidatin, die alle Eigenschaften in sich vereint, nach denen die CSU jüngst auf ihrem Parteitag vergeblich gesucht hat. Sie überzeugt als Juristin der Bauinnung nicht nur fachlich, sondern auch menschlich und sozial als junge Mutter, die mit beiden Beinen im Leben steht.“ Schappin ist 39 Jahre alt, wohnt im Gersthofener Ortsteil Hirblingen und hat bereits kommunalpolitische Erfahrung a...

Please reload